DOG 2021

Viele Länder, spannende Perspektiven: Internationale Highlights auf der DOG 2021 online

Zusammen mit den Keynote Lectures zählen die Expert Talks zu den englischsprachigen Programm-Highlights der DOG 2021. Darin beleuchten renommierte Expertinnen und Experten aus Europa, den USA, Indien und Singapur neue Entwicklungen auf den Feldern ihrer Expertise.

Referenten aus den USA berichten über die Rolle der Hyalozyten bei retinalen Erkrankungen, aktuelle Fortschritte in der Hornhauttransplantation und Anti-VEGF-Inhibitoren als vielversprechende neue Therapieoption bei diabetischer Retinopathie; Experten aus Großbritannien diskutieren neue Ansätze auf dem Gebiet der digitalen Medizin und der Glaukomchirurgie. Mit Verbesserungen bei der Perimetrie des Glaukoms und neuen Konzepten auf dem Weg zu einer effizienten Therapie der trockenen AMD beschäftigen sich Vorträge aus den Niederlanden, über den Stand der Presbyopie-Korrektur samt Stellenwert der EDOF-IOL referiert eine Expertin aus Italien, und ein Beitrag aus Indien stellt neue Entwicklungen im Bereich der Limbusstammzelltransplantation vor. Darüber hinaus diskutieren Experten aus Frankreich, Großbritannien, Deutschland, Italien und Spanien in einem Round-Table-Gespräch unterschiedliche nationale Strategien in der Gentherapie.

Nach jedem Vortrag gibt es Gelegenheit, die Inhalte im interaktiven Austausch zu vertiefen. Beteiligen Sie sich an Wissenschaftsaustausch auf höchstem Niveau und registrieren Sie sich jetzt für die DOG 2021 online!