DOG 2021

Online-Kongress der Augenärzte „Schubkraft zur Digitalisierung wurde freigesetzt“

Zum zweiten Mal in Folge hat die DOG – Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft ihren Kongress virtuell abgehalten. Die DOG 2021 online fand vom 30. September bis 3. Oktober statt und war ein großer Erfolg.

2538 Personen schalteten sich von ihren heimischen Rechnern dazu, darunter 2259 Fachteilnehmende. „Wir Augenärzte und Augenärztinnen sind allesamt ein Stück ‚digitaler‘ geworden und können diese Erfahrung auch in Zukunft für unser Fach nutzen“, bilanziert DOG-Präsident Professor Dr. Hagen Thieme. Das umfangreiche Programm bot neben Keynote Lectures, Festvorträgen, Symposien und Vortragssitzungen auch einige Extras zur Auflockerung sowie die virtuelle DOG-Lounge zum informellen Austausch.

Alle Sitzungen (exklusive der kostenpflichtigen Kurse und Webseminare) stehen auf der Online-Plattform noch bis zum 5. Dezember 2021 zur Verfügung.

Im kommenden Jahr findet die DOG 2022 unter der Präsidentschaft von Professor Dr. Gerd Geerling vom 29. September bis 2. Oktober 2022 statt.

Weitere Informationen finden Sie in der Pressemeldung.