DOG 2021

DOG 2021 online – FAQs

Hier finden Sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen…

Allgemein

Wann wird die DOG 2021 online stattfinden?

Die DOG 2021 online findet vom 30. September – 3. Oktober 2021 statt. Die angebotenen Inhalte werden für angemeldete Teilnehmer aber auch noch bis zu 2 Monate nach diesem Termin (6.12.2021) auf Abruf verfügbar sein.

Können nur Mitglieder an dem Kongress teilnehmen?

Die Teilnahme ist nicht auf DOG Mitglieder beschränkt, allerdings erhalten diese Sonderkonditionen. Informationen zur Mitgliedschaft finden Sie hier.

Benötige ich eine spezielle Software um an der DOG 2021 online teilnehmen zu können?

Nein, es muss keine spezielle Software installiert werden, um an der Veranstaltung teilzunehmen und auch die Nutzung des Betriebssystems ist nicht vorgegeben. Sie benötigen lediglich einen Computer oder Laptop sowie eine funktionierende Internetverbindung.

Kann ich mich auch über ein Tablet oder Handy auf der Plattform zur DOG 2021 online einloggen?

Ja, die DOG 2021 online kann von jeder Art Endgerät aus besucht werden.

Was für eine Internetverbindung benötige ich, um die Plattform zur DOG 2021 online problemlos zu nutzen?

Sie benötigen ein stabiles WLAN oder eine kabelgebundene Internetleitung. Eine Nutzung über mobile Daten ist ebenfalls möglich, davon wird aber aufgrund des benötigten Datenvolumens abgeraten. Als Internetbrowser wird Google Chrome empfohlen, von der Nutzung des Internetbrowsers Internet Explorer wird abgeraten.

Wie lange sind die Inhalte des virtuellen Kongresses online noch verfügbar?

Die Inhalte stehen Ihnen bis zu 2 Monate (6.12.2021) nach dem Kongress auf der DOG 2021 online Plattform zur Verfügung.

Bild- und Tonaufnahmen

Bild- und Tonaufnahmen sind grundsätzlich untersagt. Presseaufnahmen sind vor der Verwendung ausdrücklich durch unsere DOG-Pressestelle (presse@dog.org) freizugeben.

Teilnahme

Wie kann ich mich für die DOG 2021 online anmelden?

Die Anmeldung zur DOG 2021 online kann über folgenden Link vorgenommen werden: Registrierung

Eine Übersicht der Teilnahmegebühren finden Sie hier.

Dates & Deadlines

Versand der Uploadlinks für Präsentationen – 16.8.2021
Deadline für den Upload von Präsentation – 17.9.2021
Deadline für die Einreichung Kurshandouts – 17.9.2021
Versand der Zugangslinks an alle Teilnehmer – 27.9.2021
Versand der Sitzungslinks für Referenten/Vorsitzende – 29.9.2021

Erhalte ich im Rahmen der DOG 2021 online vorweg Teilnehmerunterlagen?

Alle bis zum 15.9.2021 zum Kongress registrierte Teilnehmende erhalten das Starter-Kit mit einer detaillierten Programmübersicht, vielen interessanten Broschüren und Beilagen postalisch zugesandt (bei Anmeldung und Bezahlung bis spätestens 15.9.2021; Versand innerhalb Deutschland und ins europäische Ausland).

Die Zugangsdaten für die virtuelle Kongressplattform werden am 27.9.2021 per E-Mail verschickt.

Programm

Werden Kurse/Workshops bei der DOG 2021 Online angeboten?

Es gibt ein umfangreiches Angebot an Kursen und Webseminaren. Hierfür ist eine separate Anmeldung im Rahmen der Registrierung erforderlich, es fallen extra Gebühren an. In den Kursen besteht die Möglichkeit, sich über die Chatfunktion an der Diskussion zu beteiligen. Webseminare sind live durchgeführte interaktive Sitzungen mit einem kleinen Teilnehmerkreis, alle Teilnehmer sind während des Webseminars sichtbar und können sich aktiv beteiligen.

Gibt es bei der DOG 2021 online die Chance für Teilnehmer, Fragen an die Referenten zu richten?

Ja, auch wenn ein Vortrag im Vorfeld aufgezeichnet wurde, wird der Referent im Normalfall bei Erstausstrahlung einer Sitzung live für Fragen der Teilnehmer und Vorsitzenden zur Verfügung stehen. Webseminare werden live durchgeführt und bieten die Möglichkeit der aktiven Teilnahme.

Gibt es über die Plattform der DOG 2021 online die Möglichkeit, bestimmte Sitzungen zu favorisieren bzw. eine Erinnerung zu aktivieren?

Ja, es gibt die Möglichkeit, sich einen persönlichen Programmplan zusammen zu stellen und Erinnerungen zu aktivieren. Zusätzlich bietet das Programmtool umfangreiche Suchfunktionen, z.B. nach Subspezialitäten, Sitzungstypen, Referenten, Vorsitzenden.

Welche Sitzungstypen gibt es und wie laufen die Sitzungen ab?

Die Beiträge des wissenschaftlichen Programms werden voraufgezeichnet. In den Symposien selbst werden die Aufzeichnungen abgespielt, die Referenten sind jedoch zum Zeitpunkt ihrer Sitzung online anwesend, da die Diskussion der Beiträge mit Ausnahme der nicht moderierten Freien Vortragssitzungen live erfolgt. Alle Sitzungen werden von einem Moderatorenteam geleitet, die Kongressteilnehmer haben die Möglichkeit, über einen online-Chat an der Diskussion teilzunehmen. Die gesamte Sitzung wird live aufgezeichnet und nach einer technischen Aufbereitung unmittelbar den Teilnehmern zur Verfügung gestellt. Teilnehmer, die die Sitzung nicht live verfolgen konnten, haben so die Möglichkeit, sie nachträglich anzusehen.

Anwesenheitspflicht

Für Erstautoren von Vorträgen besteht Anwesenheitspflicht bei den live moderierten freien Vortragssitzungen. In Ausnahmefällen ist es möglich, sich vom Co-Autor vertreten zu lassen. Dies ist aber vorher anzumelden. Die DOG behält sich vor, Autoren, die ihren Vortrag bzw. eine andere wichtige Verpflichtung im Rahmen des wissenschaftlichen Programms des Kongresses unentschuldigt versäumen, für den folgenden Kongress nicht zu berücksichtigen. Sollte ein Autor/Referent aus wichtigen Gründen verhindert sein, muss er dies der Kongressorganisation melden und seinen Vertreter benennen und ankündigen.

DOG on Demand

DOG on Demand archiviert online die Beiträge des Kongresses und bietet die Möglichkeit, Vorträge oder Beiträge erneut zu hören. Das Angebot beinhaltet jeweils die Folien und den O-Ton des Referenten, soweit dieser der Veröffentlichung zugestimmt hat. Es besteht die Möglichkeit, bestimmte Teile des Vortrags hiervon auszunehmen, z. B. aus rechtlichen Gründen.

DOG on Demand ist ein besonders wichtiges und nützliches Angebot für Teilnehmer. Die DOG ist allen Referenten daher sehr dankbar, die dieser Veröffentlichungsform zustimmen.

Die erforderliche Rechteeinräumung zur Nutzung der Beiträge für DOG on Demand erfolgt beim Präsentations-Upload.

Industrie

Aussteller und Sponsoren

Die Einbindung der Industrie ist bei einer virtuellen DOG 2021 in Form einer virtuellen Ausstellung und Industrievorträge vorgesehen. Die Einladung an die Industrie mit einer Übersicht aller buchbaren Leistungen im Rahmen der DOG 2021 online, lassen wir Ihnen gern zukommen. Bei Interesse steht Ihnen die Firma Interplan AG zur Verfügung: Kontakt

Wird es auch eine virtuelle Industrieausstellung im Rahmen der DOG 2021 online geben?

Ja, auch im Rahmen der DOG 2021 online wird es eine Industrieausstellung in Form einer Präsentation der Ausstellungsstände in Profilansicht geben. Dabei können Sie zwischen drei verschiedenen Ausstellungspakete wählen. Ein erstes Leistungsangebot wurde bereits verschickt und wir nehmen direkt Kontakt mit Ihnen auf, um Ihre Präsenz persönlich zu besprechen.

Habe ich die Möglichkeit, dem Teilnehmer einen Flyer meines Produktes zukommen zu lassen?

Alle registrierten Teilnehmer im deutschsprachigen Raum erhalten im Vorfeld ein Starter-Kit von uns zugesandt. Hier gibt es für eine limitierte Anzahl an Industriefirmen die Möglichkeit, einen Flyer beizulegen. An Ihrem virtuellen Ausstellungsstand haben Sie je nach gebuchtem Paket die Möglichkeit, verschiedene Informationsmaterialien (Kontaktdaten Ansprechpartner, Informationsbroschüren, Videos und Flyer etc.) für interessierte Teilnehmer zur Verfügung zu stellen.