DOG 2023

Grußwort des Präsidenten der DOG

Highlights des Kongresses

Programm in der Übersicht

Call for Abstracts, Videos and Excellence

Beiträge zum wissenschaftlichen Programm können ab sofort in Form von Vorträgen und Videos online eingereicht werden. Die Benachrichtigung der Autoren erfolgt Mitte Juni. Die drei besten Videos werden mit einem Preis ausgezeichnet.

>

DOG on demand

Unsere DOG on Demand Plattform archiviert online die Beiträge vergangener Kongresse, für die Referenten einer Veröffentlichung zugestimmt haben. Sie können Vorträge erneut ansehen und den O-Ton des Sprechers zu den jeweiligen Folien hören.

>

Galerie der Preisträger 2022

Die Förderung der ophthalmologischen Forschung ist ein herausragendes Ziel der DOG. Zu diesem Zweck fördert sie Forschungsvorhaben und zeichnet herausragende Leistungen in der Augenheilkunde mit Preisen aus.

In unserer Ehrengalerie finden Sie alle Preisträger/innen der DOG Preise und Forschungsförderungen von 2022 mit entsprechenden Hintergrundinformationen über die jeweiligen Personen.

>

DOG pura – Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit in der Augenheilkunde war ein zentrales Thema der DOG 2022. Zahlreiche Aktivitäten sollten bereits im Vorfeld des Kongresses dazu beitragen, das Berufsfeld der Augenärztinnen und Augenärzte ökologisch nachhaltiger zu gestalten und nach effektiven Ansätzen zum Umwelt- und Ressourcenschutz zu suchen. Auch in Zukunft wird der Schutz der Umwelt weiterhin im Fokus der DOG stehen.

DOG – Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft

Die DOG – als Veranstalter des Kongresses – ist die medizinisch-wissenschaftliche Fachgesellschaft für Augenheilkunde in Deutschland. Sie vereint unter ihrem Dach mehr als 8.000 Ärzte und Wissenschaftler, die augenheilkundlich forschen, untersuchen und behandeln.


Die wichtigen Infos nicht verpassen: Der DOG-Kongress Newsletter

Der Kongressnewsletter informiert Sie regelmäßig über wichtige Inhalte und organisatorische Details.

Hier kommen Sie gleich zur Anmeldung.