DOG 2021

Grußwort des Präsidenten der DOG

Highlights des Kongresses

Programm in der Übersicht

DOG-Update – State of the Art 2021

Das seit vielen Jahren erfolgreich durchgeführte DOG-Update – State of the Art bietet Augenärzten aus Klinik und Praxis die Möglichkeit, sich komprimiert und effektiv auf den neuesten Stand der Wissenschaft und Forschung zu bringen. Ausgewählte Experten stellen – lebendig mit interaktiven Elementen versehen – die Ergebnisse der wichtigsten internationalen Veröffentlichungen der letzten 12 – 15 Monate zu 10 Schwerpunktthemen vor.

Viele Länder, spannende Perspektiven: Internationale Highlights auf der DOG 2021 online

Zusammen mit den Keynote Lectures zählen die Expert Talks zu den englischsprachigen Programm-Highlights der DOG 2021. Darin beleuchten renommierte Expertinnen und Experten aus Europa, den USA, Indien und Singapur neue Entwicklungen auf den Feldern ihrer Expertise.

>

Die wichtigen Infos nicht verpassen: Der DOG-Kongress Newsletter

Der Kongressnewsletter informiert Sie regelmäßig über wichtige Inhalte und organisatorische Details. Hier kommen Sie gleich zur Anmeldung.

DOG – Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft

Die DOG – als Veranstalter des Kongresses – ist die medizinisch-wissenschaftliche Fachgesellschaft für Augenheilkunde in Deutschland. Sie vereint unter ihrem Dach mehr als 7.800 Ärzte und Wissenschaftler, die augenheilkundlich forschen, untersuchen und behandeln.


Industrieausstellung

Die Einbindung der Industrie bei der DOG 2021 online erfolgt in Form individueller Firmenprofile und Industrievorträgen.

Besuchen Sie die verschiedenen Profile während der Kongresstage und treten Sie mit den Ausstellern in den direkten Austausch über die Chat- und Videofunktion und erhalten Sie direkt Informationen zu Produkten und Geräten.

>

DOG on Demand – Kongressinhalte 24/7

Unsere DOG on Demand Plattform archiviert online die Beiträge vergangener Kongresse, für die Referenten einer Veröffentlichung zugestimmt haben. Sie können Vorträge erneut ansehen und den O-Ton des Sprechers zu den jeweiligen Folien hören.

>